Seiten

Freitag, 1. März 2013

Best Blog Award

Heute war ich total überrascht, als ich die neuen Kommentare durchgelesen und dabei folgende Zeilen entdeckt habe: "...ich habe dir ein Award verliehen...". Tja, was soll ich sagen? - Es ist mein erster Blogaward und ich bin total aus dem Häuschen!

Einen herzlichen Dank an Brina vom Buchfeder-Blog, die mir den "Best Blog Award" verliehen hat!


Zu dem Award gehört es auch, einige Frage zu beantworten. Ich werde versuchen, sie nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten und nicht die Aussage zu verweigern;) (hab wohl zu viele Krimis und Thriller in letzter Zeit gelesen). Hier also die Fragen und meine Antworten dazu:

1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?
Da ich so gar kein Naschkätzchen bin, mag ich wohl lieber deftige Gerichte. Ehrlich gesagt, ich kann meine Nachtische, die ich pro Jahr zu mir nehme, wahrscheinlich an einer Hand abzählen. Am liebsten esse ich übrigens Gerichte, die mit Chilli verschärft sind- es kann gar nicht scharf genug sein. Chinesische Küche ist auch nicht schlecht, italienisch geht immer und ja griechisch mag ich auch gerne - tja, ich bin nicht so wählerisch was Essen anbelangt.

2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?
Ganz klar die Persönlichkeit: Ehrlichkeit, Mitgefühl, Menschlichkeit würde ich hier ganz vorne zählen. Wenn die Persönlichkeit passt, dann ist das Aussehen unwichtig. Ich kenne sogar Menschen, die absolut durchschnittlich aussehen, die aber jedes Supermodel ausstechen würden, weil die Ausstrahlung alles andere überstrahlt;). Und diese Schönheit ist unschlagbar - die kommt von tief drinnen und kann nicht überschminkt werden.

3. Wann hast du den Blog gegründet?
Im Juli 2012. Ich hab schon immer viel in verschiedenen Buchblogs gestöbert und war von den Bloggern beeindruckt, mit welcher Leidenschaft sie das Lesen und Bloggen verfolgen. Als ich vor zwei Jahren meine Autorengruppe an jemand anders abgegeben habe, hatte ich auch endlich die Zeit dazu und seitdem blogge ich. Natürlich über Bücher, was sonst?

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen?
Da gibt es einige: Ein paar davon kenne ich nicht mal persönlich, sondern ich kenne nur ihre Lebensgeschichte aus (Auto)Biografien. Denen hat das Schicksal oft wirklich schlimm mitgespielt und trotzdem haben sie immer wieder von vorne angefangen und nie aufgegeben. Diese Willensstärke ist beeindruckend.
Und dann gibt es da natürlich auch einige Autoren, besonders meine liebe Freundin H. Ich kenne sie jetzt schon ein paar Jahre und sie schreibt wirklich gut, aber der große Durchbruch fehlt ihr noch. Trotzdem sitzt sie jeden Tag vor ihrem PC und schreibt. Geht das eine nicht, schreibt sie etwas Neues. Auch hier ist es die Willenskraft und ihre Disziplin, die mich beeindruckt. Und sie hat das, was ich bei der Frage 2 beantwortet habe;). Ja, sie ist meine Inspiration.

5. Verfolgst du viele Blogs?
Oh, ja! Und es werden immer mehr. Ein paar verfolge ich via Twitter, ein paar über diese Connect-Funktion von Blogger, ein paar über Feedreader. Leider habe ich noch keine Methode gefunden, um das zu vereinfachen, sonst würde ich wohl noch vielen weiteren Blogs folgen.
Meistens schaue ich, welche Bücher die Blogger lesen, so dass ich sehen kann, ob es hier Gemeinsamkeiten gibt - ich denke, das ist auch das ausschlaggebende Argument, damit ich einem Blog folge.

6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich lieber bekochen?
Wenn ich jemanden hätte, der für mich kochen könnte/ würde, ich würde mich sofort ab und zu bekochen lassen. Aber ich denke, so ist das immer: Wenn man etwas tun muss, dann macht man es halt- auch wenn man keine Lust dazu hat.
Allerdings hat es auch einen Vorteil, wenn man selbst die Köchin im Haus ist: Man bestimmt, was auf den Tisch kommt;).

7. Welches Buch liest du momentan?
Ich habe gerade "Und keiner wird dich kennen" von Katja Brandis fertiggelesen. Was ich als nächstes lese, steht noch nicht ganz fest, vermutlich wird es ein Thriller (bin momentan in Trillerlaune).

8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Kleiderschrank überlebt?
Das ist einfach: ein violett-weißes, bodenlanges Kleid, das ich für den Besuch einer Hochzeit gekauft hatte. Ich hatte es nur einmal an und seitdem hängt es "verloren" im Schrank. Als hätte es sich dort verirrt;).

9. Was ist dein Lieblingsrezept?
Ich koche selten nach Rezepten, denn die entstehen meistens direkt beim Kochen in meinem Kopf. Nein, mir fällt tatsächlich keines ein.

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig?
Wie ich schon bei der zweiten Frage sagte, ist mir Ehrlichkeit am wichtigsten. Nur darauf kann man Vertrauen aufbauen. Und auch wenn manchmal Ehrlichkeit weh tun kann, ist es nichts im Vergleich dazu, als wenn man dahinterkommt, dass der beste Freund oder die beste Freundin dir ins Gesicht gelogen hat.
Also: Ehrlichkeit.

11. Was ist dein Lieblingsfilm?
Ich fürchte, hier muss ich passen. Mein Fernseher ist wohl nur ein Dekorationsgegenstand- würde ich alleine wohnen, hätte ich vermutlich nicht mal einen. Naja, vielleicht hätte ich schon einen, aber da würden dann eher Dokus laufen. Ich lese einfach lieber als dass ich mir Filme anschaue. Und bisher fand ich immer das Buch besser als die Verfilmung dazu, die ich meistens schon im ersten Drittel wieder abgedreht habe.

Die Fragen habe ich beantwortet und jetzt fehlen noch 20 Blogs, die weniger als 200 Follower haben, die ich nominieren darf.

Meine Nominierungen gehen an - ... tadaa ...:

  1. http://gochimiko.blogspot.co.at
  2. http://buchstapelweise.wordpress.com
  3. http://steffisbookcase.blogspot.de
  4. http://leseloewin.blogspot.co.at
  5. http://www.bücherjunkie-sunnyle.de
  6. http://buchblogumdieecke.wordpress.com
  7. http://at42nd.blogspot.co.at
Meine anderen Lieblingsblogs, denen ich folge, haben schon mehr als 200 Follower und können daher nicht nominiert werden. Zwei meiner Blognominierungen musste ich "blind" nominieren, da ich keine Followeranzahl sehen kann. 

Nochmals vielen Dank an Brina!

INFOS zum Best Blog Award gibt es hier: 






Kommentare:

  1. Dankeschön!

    Und wenn du ganz nach unten gehst, siehst du, dass ich dich auch für einen weiteren Award nominiert habe: http://gochimiko.blogspot.de/2013/03/zwischenspiel-award-zeit-best-blog-und.html

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Ich stöbere ja gerne in deinem Blog! Und ganz lieben Dank für die Nominierung- hab ich schon entdeckt;).

      Liebe Grüße, Iris

      Löschen
  2. Glückwunsch zum Award! :D Dein Blog ist wirklich schön und du hast dir die Auszeichnung verdient. ;)

    AntwortenLöschen