Seiten

Samstag, 31. August 2013

Leserückblick: August 2013

Gelesene Bücher: 18

Buch des Monats: "Der Junge, der sich Vogel nannte" von Jan Henrik Nielsen
In diesem Monat fällt es mir sehr schwer, ein Buch des Monats zu küren. Ich habe einfach viele, verdammt gute Bücher gelesen. Drei sind in die engere Wahl gekommen: Du. Wirst. Vergessen.; Die Voliere; Der Junge, der sich Vogel nannte.
Auf letzteres ist meine Wahl gefallen, obwohl ich schon lange keine zehn Jahre (=empfohlenes Lesealter) mehr bin, hat mich die Story am meisten beeindruckt. Es ist einfach erstaunlich, wie der Autor es schafft, beim Leser Gänsehaut und Spannung zu erzeugen, obwohl im Grunde nicht viel passiert und es keine Bösewichte gibt, sondern nur das Setting dieses Grauen erzeugt. Es ist einfach eine fabelhafte Geschichte, an die ich mich noch lange erinnern werde.

Flop des Monats: "Tu dir weh" von Ilaria Palomba
Dieses Buch habe ich abgebrochen, weil ich es einfach stumpfsinnig fand. Zuerst hoffte ich darauf, dass es besser wird, aber dann bin ich auf Rezensionssuche gegangen und habe festgestellt, dass da nicht mehr viel kommt. Ich finde die Protagonistin nicht nur naiv, sondern regelrecht dumm. Es geht um Drogen, Sex und Partys. Das wiederholt sich. Stella ist Marco hörig, warum, keine Ahnung. Kann das einfach nicht nachvollziehen, denn Marco ist ein Macho, der es liebt, Macht auf Stella auszuüben. Wie gesagt, ich hab das Lesen abgebrochen, denn ich fand den Anfang noch schlimmer als damals den Anfang von "Shades of Grey", denn der hatte sogar mehr Sinn. Nein, das Buch ist definitiv nicht meines und deswegen auch mein Flop des Monats.

Freitag, 30. August 2013

Neuzugänge 24/2013

Es gibt wieder einen Haufen neue Bücher im Regal. Die meisten sind Leihbücher, von daher werden sie meine nächste Leselektüre. Dieses Mal sind viele Thriller dabei, ich hoffe natürlich auf spannende Lesestunden. Und das sind sie, die neuen ...


Sonntag, 18. August 2013

Neuzugänge 23/2013

Es ist ja nicht so, als hätte ich nichts zu lesen. Im Gegenteil: Mein SuB quillt über, ich komme im Moment gar nicht nach, weil so viele, tolle Neuerscheinungen auf den Markt kommen. Aber, was soll's?
Es gibt noch drei Neuzugänge, genauer gesagt: einen Thriller, ein Jugendbuch und einen ... hmmh ... keine Ahnung, was mich mit dem dritten Neuzugang erwartet. Und das sind sie:


Mittwoch, 14. August 2013

Neuzugänge 22/2013

Noch vier Bücher. Ob das der SuB aushält? - Na, er muss.
Das sind jetzt definitiv die letzten Neuzugänge für August. Jetzt wird gelesen, gelesen, gelesen. Kennt ihr eines der Neuzugänge? Mit welchen Buch sollte ich beginnen? - Ach so, zuerst muss ich euch ja die neuen Bücher zeigen. Hier sind sie:

Sonntag, 11. August 2013

Neuzugänge 21/2013

Der August wird meinen SuB sprengen, befürchte ich. Schon in den letzten Tagen sind viele neue Bücher eingetroffen und ich fürchte, das wird sich in den nächsten Wochen nicht ändern. Ich hoffe, ich kann auch meine Lesezeit übertreffen, denn ich will die alle in nächster Zeit lesen!
Dieses Mal gibt es einen längeren Neuzugänge-Post, weil ich auch viele Leihbücher bekommen habe. Geht's los? Also dann...