Seiten

Donnerstag, 9. Januar 2014

Neuzugänge: 01/2014

Mein erster Neuzugängepost 2014! Es gibt wieder viele, viele neue Bücher in meinem Regal bzw. kommen die bald, denn ein paar sind zwar vorbestellt, aber noch nicht eingetroffen. Und das, obwohl ich bei der SuB-Abbau-Extreme-Challenge mitmache. Allerdings muss ich sagen: Ich habe mich gebessert. Nur drei der Bücher stehen im Januar auf meiner Einkaufsliste. Der Rest sind alles Bücher aus der Onleihe. Ich weiß, für die SuB-Abbau-Challenge zählt jedes Buch, egal ob gekauft oder geliehen, aber was soll ich tun? Ich bin ein Buchjunkie! Hier sind also meine neuen Bücher...





Wer Schatten küsst | Marc Levy
Erscheinungstermin: 20.04.2012
Der Roman Die zwei Leben der Alice Pendelbury hat mir schon gut gefallen und ich wusste, von diesem Autor will noch etwas lesen. Der Zufall wollte es so, dass ich es bei der Onleihe entdeckt habe. Und natürlich will ich es nun lesen.
Was wäre, wenn das Kind, das Sie waren, der Person begegnen würde, die Sie heute sind ...
Er stiehlt die Schatten derer, die seinen Weg kreuzen – Freunde, Feinde und seine erste Liebe. Und er erhält so Einblick in ihre Träume, Wünsche und Sorgen. Was soll er aber mit dieser Gabe anfangen, die ihn so verwirrt? Jahre später ist aus dem Schattendieb ein Arzt geworden. Hat er immer noch die Fähigkeit, die Sehnsüchte derer zu erahnen, die ihn umgeben? Erneut wird er mit der Frage konfrontiert: Kann er den Menschen dabei helfen, ihre Träume zu leben, statt ihr Leben zu träumen, und selbst das Glück und die Liebe finden?

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Blanvalet Verlag

Der Ruf der Wildnis | Jack London
Erscheinungstermin: 22.11.2013
Wie ihr wisst, ist "Wolfsblut" von Jack London zu meinem Buch des Jahres 2013 geworden. Kein Wunder also, dass ich dieses hier sofort leihen musste. Ich bin sehr gespannt, ob mir dieses Buch genauso gut gefallen wird.
Jack Londons 1903 erschienener Abenteuerroman, der die Zeit des Goldrauschs beschreibt, gilt als eines seiner besten Werke. Es ist die Geschichte von Buck, einer Mischung aus Bernhardiner und Schlittenhund, der menschlicher Brutalität und Gewalt ausgesetzt ist und erst durch den Goldgräber Jack Thornton Güte und Freundlichkeit kennenlernt: ein eindrucksvolles Plädoyer für Menschlichkeit und Nächstenliebe und ein spannendes Abenteuer, das bis zur letzten Seite fesselt.
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: dtv Verlag

Zorneskalt | Colette McBeth
Erscheinungstermin: 25.11.2013
In den letzten Wochen bin ich immer wieder über positive Rezensionen gestoßen und ja, nun bin ich auch neugierig auf den Thriller. Außerdem passt dieser wunderbar zu meiner Blanvalet-Challenge ;-).
Sie weiß alles von dir: deine beste Freundin. Und genau das macht sie so gefährlich ...
Rachel Walsh, Kriminalreporterin des Nachrichtensenders National News Network, wird zu einer Pressekonferenz der Polizei in Brighton entsandt. Als sie den Konferenzraum betritt, sieht sie auf einem Poster neben dem Podium das Bild ihrer ältesten, besten Freundin vor sich: Clara O’Connor. Clara, mit der Rachel drei Tage zuvor in einer Bar verabredet, die dort jedoch nie aufgetaucht war …

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Blanvalet Verlag

Erebos | Ursula Poznanski
Erscheinungstermin: 16.12.2013 (Ebook)
Dieses Buch wurde mir schon mehrfach empfohlen und bisher habe ich es nur nicht gekauft, weil mein SuB eindeutig überfüllt ist. Aber nun gab ich nach und freue mich auf den spannenden Jugendthriller.
In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Wer es startet, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Regeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und wer gegen die Regeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann Erebos auch nicht mehr starten.
Erebos lässt Fiktion und Wirklichkeit auf irritierende Weise verschwimmen: Die Aufgaben, die das Spiel stellt, müssen in der realen Welt ausgeführt werden.
Auch Nick ist süchtig nach Erebos – bis es ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen …

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Loewe Verlag

Der Fall Sneijder | Jean Paul Dubois
Erscheinungstermin: 18.12.2013
Das Buch war auf meiner Vormerkliste, aber ich war mir bisher sehr unsicher, ob es das richtige für mich ist. Jetzt habe ich es bei der Onleihe entdeckt und werde es doch noch lesen. Mal sehen, ob ich auf mein Bauchgefühl hören hätte sollen oder ob ich positiv überrascht werde. Um das geht es:
Am 4. Januar 2011, um exakt 13:12 Uhr, stürzt der Aufzug eines Hochhauses in Montréal 28 Stockwerke in die Tiefe. Paul Sneijder ist der einzige Überlebende. Die vier anderen Mitfahrer, darunter seine Tochter Marie aus erster Ehe, sind tot. Der Unfall verändert das Leben Paul Sneijders gänzlich - er kündigt seine Stelle als Weinimporteur, distanziert sich von seiner zweiten Frau. Er sucht nach den Gründen für den Absturz und hinterfragt die Bedingungen unserer modernen Existenz. Pointiert und mit schneidendem Witz beschreibt Paul Sneijder sein Leben - ein ebenso verwundeter wie starker Held, zu dessen Schicksal es zudem gehört, nichts zu vergessen.
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: dtv Verlag

Das Rachespiel | Arno Strobel
Erscheinungstermin: 23.01.2014
Seit ich "Der Sarg" von Arno Strobel gelesen habe, wusste ich, ich muss auch das nächste Buch von ihm lesen! Und so landete der Psychothriller natürlich sofort auf meiner Vorbestellliste. Mal sehen, ob er mich genauso packen kann wie damals "Der Sarg".
»Erfüllst du deine Aufgabe, kommt er frei. Erfüllst du sie nicht, wird er sterben.«
Frank Geissler glaubt an einen Scherz, als er die Website aufruft: Ein Mann, nackt, am Boden festgekettet, in Todesangst. Daneben ein Käfig voller Ratten, unruhig, ausgehungert.
Frank kann den Mann retten, heißt es. Aber nur wenn er Teil des »Spiels« wird und seine erste Aufgabe erfüllt. Angewidert schließt er die Website, doch kurz darauf ist der Mann tot. Und Frank beginnt zu zweifeln. Hätte er dem Unbekannten helfen können? Hätte er nicht sofort die Polizei informieren müssen? Aber es ist zu spät. Und nicht nur für den Toten. Auch Frank ist schon mittendrin. Mittendrin in einem Spiel, in dem er einer der Vier ist, einer der vier Kandidaten, für die es um alles geht. Um ihr eigenes Leben. Aber auch um das Leben aller, die ihnen etwas bedeuten …

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Fischer Verlage

Der Mörder weinte | Anne-Laure Bondoux
Erscheinungstermin: 24.01.2014
Der Titel hat mich sofort neugierig gemacht. Ein Mörder, der weint? Na, wenn das kein Widerspruch ist! Auf dieses Jugendbuch bin ich schon sehr gespannt.
In einem Haus an der südlichsten Spitze Chiles, wo nichts ist als steinige Erde und Wind, wächst Paolo auf wie ein kleines Tier oder eine zähe Pflanze. Bis zu dem Tag, an dem Angel Alegria auftaucht, ein Mörder auf der Flucht. Ohne Zögern tötet er Paolos Eltern; er bringt es aber nicht übers Herz, Hand an den Jungen zu legen. Stattdessen beginnt er, sich um ihn zu kümmern. Als dann auch noch Luis auftaucht, der Paolo Lesen beibringt, kämpfen sogar zwei Männer um die Vaterrolle, und Paolo erfährt eine Art von Glück. Aber auch in dem kleinen Haus am Ende der Welt sind die drei nicht sicher vor ihrer eigenen Geschichte.
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Carlsen Verlag

Das Verhör | Robert Cormier
Erscheinungstermin: 24.01.2014
Da ich bei zwei Challenges mitmache, zu denen dieses Buch passt und mich auch hier der Buchtitel sofort neugierig gemacht hat, hab ich auch dieses Buch vorbestellt. Mal sehen, ob es auch spannend zu lesen sein wird.
Die kleine Alicia wird tot im Wald aufgefunden, kaltblütig ermordet. Der einzige Verdächtige ist der 12-jährige Jason. Doch es gibt keine Beweise – keine Zeugen, keine Waffen, keine Fingerabdrücke. Deshalb wird der Verhörspezialist Trent einberufen. Für ihn wäre ein Geständnis der größte Erfolg seiner Karriere. Als er sich plötzlich nicht mehr sicher ist, ob Jason wirklich der Schuldige ist, steht er vor einer schwierigen Entscheidung: sein Gewissen oder seine Karriere?
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Carlsen Verlag

Acht Neuzugänge, das heißt, ich müsste dieses Monat mindestens 10 Bücher lesen, damit ich ein Los der SuB-Abbau-Challenge schaffe. Und ich darf in der Zwischenzeit keinesfalls weiter bei der Onleihe stöbern, denn ich kenne mich: Ich lasse mich zu leicht verführen ;-).

Wünsche euch einen tollen Lesemonat! Welche Bücher habt ihr diesen Monat gekauft bzw. vorbestellt?


Kommentare:

  1. Verführe mich nicht. 'Wer Schatten küsst' ist gleich auf meiner Wunschliste gelandet. Und 'Erebos' auch, das wollte ich schon öfters haben, aber... na ja... bin auf alle Fälle auf deine Meinung gespannt!
    Gekauft habe ich mir nur das Buch von Morton Rhue. Aber ich habe gewonnen. Und bekomme noch weitere Bücher geschenkt... Bin mal gespannt :)

    Lies fleißig und lass dich nicht weiter von der Onleihe verführen!
    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chimiko!
      Ja, die Onleihe bringt mich jedes Mal in Versuchung *lach*. Die wird mich die SuB-Challenge kosten. Ich sehe es schon kommen :-).
      Auf Erebos bin ich auch schon sehr gespannt. Das Buch habe ich jetzt schon x-mal in der Buchhandlung in der Hand gehabt. Zuletzt am 31.12. ;-).
      Wünsche dir viel Lesespaß mit Morton Rhue! Liebe Grüße, Iris

      Löschen
  2. Tolle Neuzgänge! Der neue Arno Strobel ist bei mir auch ein Muss-haben-Buch. Von Marc Levy kenn ich auch bereits 2 Bücher und fands sie richtig klasse. Wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.
    LG Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabel!
      Auf den neuen Arno Strobel bin ich ja schon sehr, sehr gespannt. Da habe ich auch ganz hohe Erwartungen, wenn ich ehrlich bin ;-).
      Vielen Dank für deine Kommentar, liebe Grüße, Iris

      Löschen
  3. Schöne Neuzugänge! Auf Arno Strobels neues Buch bin ich auch schon sehr gespannt und "Zorneskalt" liegt auch schon auf meinem SuB. Ich habe auch schon wieder 7 neue Bücher diese Woche auf meiner Neuzugängeliste, 2 davon hast du bereits im Januar gelesen ;) Mein Post dazu kommt am Sonntag.
    Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen (und SuB-Abbau wäre definitiv nichts für mich!),
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!
      Dann bin ich schon sehr neugierig auf deinen Sonntagsbeitrag! Ich liebe ja die Neuzugängeposts, auch wenn das immer mit einem Risiko verbunden ist *lach*.
      7 neue Bücher? Heute ist der 9. - Na, das geht ja noch. Pro Tag, Buch - das wäre wirklich schlimm *lach*.
      Liebe Grüße, Iris

      PS: Bei der SuB-Abbau-Challenge werde ich wohl der größte Verlierer aller Zeiten werden :-). Ich sehe da auch schwarz, obwohl es erst begonnen hat.

      Löschen
  4. Wow da hast du ja tolle Neuzugänge. Das von Marc Levy möchte ich auch unbedingt lesen. Und die anderen muss ich mir auch mal näher anschauen. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra!
      Herzlichen Dank für deinen Kommentar! Das Buch von Marc Levy "Wer Schatten küsst" kommt jetzt am 20.01. als Taschenbuch raus und ist dann somit günstiger als die momentane gebundene Ausgabe.
      Liebe Grüße, Iris

      Löschen
  5. Hallo liebe Iris :)
    Da sind wirklich ein paar Interessante Neuzugänge bei. Ich kann dir "Wer Schatten küsst" nur wärmstens ans Herz legen, hat mich absolut begeistert! Erebos liegt hier auch noch rum, das wird es wohl auch noch ein wenig :D ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen "Neuen" und natürlich weiterhin ganz viel Freude beim Lesen und Bloggen.

    Liebe Grüße
    Shanty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Shanty!
      Vielen Dank für deinen Kommentar. Umso mehr freue ich mich jetzt auf "Wer Schatten küsst" ;-). Ganz liebe Grüße, Iris

      Löschen
  6. Hui, da hast Du Dir aber ein paar tolle Seelenschmeichler an Land gezogen. Erebos habe ich letztes Jahr angefangen und dann, warum auch immer, nie beendet. Vielleicht sollte ich es mir doch wieder an Land ziehen :D
    Ich bin gespannt, wie Dir das neue Buch von Arno Strobel gefällt. Nach dem ich von Der Sarg so enttäuscht war (und aufgrund der SuB Abbau Challenge *räusper*) steht es erstmal nicht auf meiner Wunschliste, aber der Rest... Ich freue mich auf viele tolle Rezensionen von Dir und wünsche Dir ganz viele schöne Lesestunden! <3
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina!
      Der Sarg hat dich enttäuscht? - Und mich begeistert *lach*. Deswegen war das neue Buch von Strobel auch gleich ein Vorbesteller für mich. Aber Geschmäcker sind ja Gott sei Dank unterschiedlich. Wäre ja sonst ziemlich langweilig.
      Erebos hat mir gefallen, aber mehr auch nicht. Kein Buch, dass ich jetzt als Must-Read bezeichnen würde.
      Vielen Dank für deinen Kommentar und auch dir ganz viele, tolle Lesestunden! Herzliche Grüße, Iris

      Löschen
  7. Okay, da da hier unter keinen Review gehört, habe ich mir den letzten anderen Post geschnappt. Kann dabei natürlich nicht umhin, über deine Neuzugänge zu fliegen... sehen gut aus! Ich bin selber nicht so der Krimi/Thriller-Typ, aber ich hoffe trotzdem, dass du ganz viel Freude an diesen neuen Lieblingen haben wirst!
    Anyway, ich bin eigentlich hier, um dich mal ganz frech zu tagggen: http://rogue-books.de/2014/getaggt-u200-follower/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zessi!
      Vielen Dank fürs Taggen! Schau ich mir gleich mal an... ;-). Liebe Grüße, Iris

      Löschen