Seiten

Dienstag, 18. Februar 2014

Neuzugänge: 4/2014

Es gibt wieder neue Bücher im Regal. Haufenweise! Kofferschwer. Jede Menge, sag ich nur!
Die SuB-Abbau-Challenge tut mir nicht gut. Um das schlechte Gefühl loszuwerden, habe ich gesündigt. Und zwar richtig. Ich habe Unmengen an Bücher gekauft und vorbestellt und freue mich riesig aufs Lesen. Denn es ist wieder kunterbunt geworden …


Valentinsbuchgeschenke

Die Listensammlerin | Lena Gorelik
Erscheinungstermin: 06.09.2013
Dieses Buch stand schon länger auf der Wunschliste, aber gekauft habe ich es doch nicht. Ich bin ja selbst eine Listensammlerin und so zog mich der Titel natürlich magisch an. Aber über eine Listensammlerin zu lesen? Ist das erzählenswert? - Da hatte ich meine Zweifel. Jetzt muss ich mir nicht mehr überlegen, ob ich es kaufe und lese, denn jetzt habe ich es geschenkt bekommen. Und darum geht's:
Oft weiß Sofia nicht aus noch ein: An das Dasein als Mutter hat sie sich noch nicht gewöhnt, ihre kleine Tochter wird bald am Herzen operiert, Sofias eigene Mutter ist mehr Last als Hilfe, und die alte Großmutter dämmert dement vor sich hin. Nur ihre Leidenschaft, Listen anzulegen – Listen der peinlichen Kosenamen, der witzigen Neurosen, netten Ärzte etc. –, bringt ein wenig Ordnung in Sofias Leben. Da macht sie in der großmütterlichen Wohnung eine Entdeckung: eine andere Listensammlung, in vergilbte Hefte notiert, in kyrillischer Schrift – die Familie hat in den Siebzigern die Sowjetunion verlassen. Über diesen Fund stößt Sofia auf einen geheimnisvollen Onkel, über den nie jemand sprach: Onkel Grischa, ein Querkopf und schräger Vogel, der sich im Untergrund betätigt hat, der alle in Gefahr brachte und den trotzdem alle liebten. Anhand der Listen spürt Sofia Grischas dunkler Geschichte nach und entdeckt, was die Vergangenheit für das Jetzt und für sie bedeuten kann... „Die Listensammlerin“ erzählt mitreißend und mit wunderbar originellen Figuren die Geschichten von Grischa und Sofia. Ein oft komischer, warmer und lebensnaher Familienroman, der gar nicht so einfache Fragen stellt: was Familie, Nähe und Fremdsein bedeuten – und wer man selber ist.
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Rowohlt Verlag

Ehre | Elif Shafak
Erscheinungstermin: 29.01.2014
Diese Autorin ist neu für mich. Ich hab von ihr weder etwas gelesen, noch hab ich je etwas von ihr gehört. Umso neugieriger bin ich auf das Buch, das mir sehr gefällt. Außerdem ist dieses Buch eine Hardcover Plus Ausgabe, das bedeutet, dass sich darin ein Ebookcode befindet. Das probiere ich natürlich gleich mal aus, denn genau solche Ausgaben suche ich!
Und darum geht es in der Geschichte:
Zwei Zwillingsschwestern - die eine in London, die andere in einem kleinen kurdischen Dorf. Pembe und Jamila verbindet eine tiefe Liebe, und beide kämpfen sie gegen die Widrigkeiten des Lebens. Während Jamila in der Türkei als Hebamme hart arbeiten muss, wird von Pembe in London als Mutter dreier Kinder ein fester Charakter gefordert. Als Pembes Mann sie verlässt, ihre Kinder eigene Wege gehen und sie selbst eine neue Bekanntschaft macht, wird eine Kette von Ereignissen ausgelöst, an deren Ende ein erschütternder Mord steht.
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Kein & Aber Verlag

Gekaufte Bücher:

Wir sind verbannt | Megan Crewe
Erscheinungstermin: 21.02.2013
Auf dieses Buch wurde ich eigentlich durch den zweiten Band "Und wenn wir fliehen" aufmerksam, der im August 2013 erschienen ist. Da es aber eine Trilogie ist, muss ich natürlich vorher den ersten Band lesen. Und so landete dieser in meinem Einkaufskorb. Mal sehen, ob die Geschichte tatsächlich so spannend ist wie der Klappentext vermuten lässt!
Die eigene Haut retten oder gemeinsam kämpfen?
Ein nervenaufreibender Thriller nicht nur für Jugendliche, der uns ahnen lässt, wie flüchtig das ist, was wir Normalität nennen.

Es beginnt mit einem Jucken. Dann kommt das Fieber. Etwas später verrätst du allen deine Geheimnisse. Nach drei Tagen machen Halluzinationen dich völlig paranoid. Und dann … bist du tot.

Kaelyn und Leo leben auf einer kleinen Insel. Nach einem Streit lässt Kaelyn Leo ohne Abschied aufs Festland ziehen, und kurz darauf – breitet sich ein gefährliches Virus aus! Menschen sterben. Die Insel wird unter Quarantäne gestellt, Kontakt zur Außenwelt gibt es nicht mehr. Die Gesunden streiten um die schwindenden Vorräte. Wird Kaelyn Leo jemals wiedersehen? Hat sie eine Chance zu überleben?

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Fischer Verlage

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte | Rachel Joyce
Erscheinungstermin: 21.11.2013
Noch so ein Buch, das ich sicher schon mindestens fünf Mal in der Buchhandlung in Händen hielt und es dann doch wieder zurückgelegt habe. Aber jetzt ist es mit, jetzt wird es gelesen. Bin gespannt, ob es wirklich "schwere Kost" ist, wie ich gehört habe oder ob es mich aus dem Alltag entführen kann.
Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten – und es wird mehr als ein halbes Leben dauern, bis sie wieder in den Takt kommt.

Mit ihrer zarten, glasklaren Sprache zieht uns Rachel Joyce ins Herz der Zeit und erzählt von einem ewigen Sommer, vierzig kurzen Jahren und zwei lebenslangen Sekunden. Ein berührender Roman über Zeit und Wahrheit, Zerbrechlichkeit und Hoffnung, Freundschaft und Liebe.

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Fischer Verlage

Blut von meinem Blut | Barry Lyga
Erscheinungstermin: 17.02.2014
Schon der erste Band "Ich soll nicht töten" hat mir gut gefallen (Rezension im Blog ⟶), ganz klar also, dass ich auch den zweiten Band lesen muss! Ich freue mich schon wieder darauf, Jazz zu begleiten und bin sehr, sehr gespannt auf diesen Thriller!
Nur ein Killer kann einen Killer zur Strecke bringen!
Um zu beweisen, dass er nicht wie sein Vater ein psychopathischer Killer ist, arbeitete der siebzehnjährige Jazz Dent bereits mit der Polizei seiner kleinen Heimatstadt Lobo’s Nod zusammen. Und jetzt bittet ein zu allem entschlossener Detective aus New York City den jungen Mann um Hilfe. Ein Serienmörder erfüllt die Bürger und die Polizei der Ostküstenmetropole mit Entsetzen, und nur Jazz scheint fähig, den grausamen Killer zu stellen. Doch in den Häuserschluchten des Big Apple wird er bald selbst vom Jäger zum Gejagten …

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Blanvalet Verlag

Vorbesteller:

Edens Garten | Tobias Sommer
Erscheinungstermin: 15.02.2012
Der Septime Verlag war meine Verlagsneuentdeckung 2013. Auf der Wiener Buchmesse konnte ich mir ein Bild zum Verlagsprogramm machen und so schaue ich nun öfter auf die Verlagshomepage, um nach interessanten Titeln zu suchen. Dieses Buch finde ich interessant und so landet es auf meiner Leseliste. Leider sind in meiner Buchhandlung keine Septime Bücher vorrätig. Aber macht nichts, wird ja alles nachgeliefert. Und darum geht's:
Sebastian Eden lebt mit Lena in einer spießigen Vorstadtsiedlung. Die Beziehung scheint perfekt, bis er hört, wie Lena im Schlaf einen Männernamen stöhnt. Er installiert heimlich eine Kamera im Schlafzimmer, um einen Beweis in Händen zu halten, wenn sie erneut im Schlaf ihren Geliebten verrät. Beim Sichten der Aufnahme macht er allerdings eine böse Entdeckung.

Edens Garten ist die Geschichte eines Mannes, der um die Liebe seiner Frau kämpft und dabei ist alles zu verlieren, sogar den Verstand.

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Septime Verlag

Am Anfang war das Ende | Stefan Casta
Erscheinungstermin: 20.02.2014
Aufwühlend und mitreißend soll die Geschichte sein. Sinflutartig geht die Welt unter. Ein paar Überlebende landen auf einer Insel und sie sind nicht allein. Okay, das klingt dramatisch, erschreckend, spannend - ein Must-Read für mich!
An einem Dienstag im November geht die Welt unter. Ein sintflutartiger Regen reißt alles mit sich. Auch Judit und ihre Freunde werden fortgespült. Tagelang treiben sie im schier endlosen Wasser umher, bis sie erschöpft an ein Ufer gelangen. Aber das neue Land ist verwüstet und vergiftet. Verzweifelt versuchen die vier Freunde alles, um zu überleben. Doch dann entdecken sie etwas, womit sie nicht gerechnet haben: Sie sind nicht allein …
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Fischer Verlage

Die unterirdische Sonne | Friedrich Ani
Erscheinungstermin: 24.02.2014
Friedrich Ani soll gut schreiben, ich hab's leider noch nicht geschafft, etwas von ihm zu lesen. Wird also höchste Zeit! Und bei diesem Jugendbuch hat mich der Klappentext sofort neugierig gemacht:
Eine Insel. Ein Haus. Ein Keller. Fünf Jugendliche, die mit Gewalt darin festgehalten werden. Kein Tageslicht. Und täglich wird einer von ihnen nach oben geholt. Doch niemand spricht über das, was dort geschieht. Denn wer spricht, stirbt, bekommen sie gesagt. Die Lage scheint aussichtlos, und Angst, Wut, Schmerz, Verzweiflung und Sehnsucht lassen die Jugendlichen beinahe verrückt werden. Doch nichts kann sie retten vor den schrecklichen Dingen, die geschehen. Bis ein neuer Junge zu ihnen gebracht wird, der nicht bereit ist, die Gewalt zu akzeptieren.
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: cbt Verlag

Die Insel | Manuela Martini
Erscheinungstermin: Februar 2014
Das Buch habe ich wieder irgendwie beim Stöbern im Internet entdeckt und habe so gar keine Vorstellung, was mich da erwarten könnte. Da ich aber Abwechslung beim Lesen liebe, bin ich auf dieses Buch neugierig. Ich lass mich überraschen:
Der Job auf der Perlenfarm mitten im türkisblauen Pazifik scheint perfekt – bis Hannah eines Tages im Dschungel der Vulkaninsel auf einen verlassenen Bunker stößt. Und dort jene mysteriösen Worte aus dem Tagebuch ihrer leiblichen Mutter entdeckt, die sie bis in ihre Träume verfolgen: Mete bab ou alatranp – Prepare for what is coming!
Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Arena Verlag

Soul Beach - Schwarzer Sand | Kate Harrison
Erscheinungstermin: 10.03.2014
Ich muss ja zugeben, die Loewe-Bücher sehen alle so toll aus, dass ich sie lieber als Printausgaben kaufe anstatt den Ebooks. Die verwandeln jedes Regal in eine schöne Buchdeko. Den ersten Band "Soul Beach - Frostiges Paradies" (Blogrezension ⟶) habe ich ja schon gelesen und fand es interessant, nur zu wenig spannend. Aber trotzdem ist mir die Geschichte so in Erinnerung geblieben, dass ich nun auch den zweiten Band lesen möchte.
Triti konnte das virtuelle Strandparadies von Soul Beach mit Alice Hilfe verlassen, aber Alice Schwester Megan sitzt noch immer hier fest. Und dann schlägt ihr Mörder erneut zu: Ein weiterer Gast erscheint am Strand. Und Alice kennt ihn nur allzu gut.
Als eine Reise nach Spanien die Rettung für einen weiteren ihrer Freunde am Soul Beach bedeuten könnte, setzt Alice sich ins Flugzeug. Doch der Mörder reist mit …

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Loewe Verlag

Hide | Jennifer Rush
Erscheinungstermin: 10.03.2014
Ebenfalls aus dem Loewe-Verlag ist dieses Must-Read für mich. Schon der erste Band "Escape" (Blogrezension ⟶) hat mir so gut gefallen, dass ich ihm 5 Lesebrillen vergeben habe. Kein Wunder also, dass auch "Hide" sofort auf meiner Leseliste landet.
Du kannst niemandem vertrauen, nicht einmal dir selbst.
Alles, was du über dich zu wissen glaubtest, entpuppt sich als Lüge.
Die Suche nach deiner Vergangenheit setzt nicht nur dein Leben aufs Spiel.
Du weißt nur eins: Sie werden nicht aufhören, dich zu jagen!

Anna und den Jungs ist die Flucht vor der Sektion gelungen und sie haben sogar einige Hinweise auf ihre eigene Herkunft erbeuten können. Nur wie lange können sie sich dieser mächtigen Organisation entziehen? Als sie auf eine Spur stoßen, die offenbar zu Annas Schwester führt, müssen sie erneut ihre Deckung aufgeben. Die Suche nach der eigenen Vergangenheit treibt Anna unaufhörlich an. Falls Teile ihrer Familie überlebt haben, müssen die vier sie finden. Koste es, was es wolle.
Doch tappen sie vielleicht gerade dadurch in eine raffinierte Falle?

Buchbeschreibung von der Verlagsseite: Loewe Verlag

So, das waren meine Neuzugänge und soll ich euch was sagen? - Mir geht's besser! SuB-Abbau ist nichts für mich, Aufbau ist viel, viel schöner!

Wünsche euch eine schöne Lesewoche! Liebe Grüße euch!


Kommentare:

  1. Wow, "Edens Garten" klingt ja schon in diesem kurzen Anriss wahnsinnig interessant. Den Verlag kannte ich bis eben auch noch nicht, aber ich guck mir den sofort mal genauer an. Vielen Dank für diese kurze Vorstellung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Ich kenne den Verlag auch noch nicht so lange, habe ihn via Twitter entdeckt und suche dort meistens dann nach Büchern, wenn ich von der Masseware genug habe ;-).
      Viel Spaß beim Entdecken! Liebe Grüße, Iris

      Löschen
  2. Na ja... wenn dich das krank macht, scheint es ja nicht die richtige Challenge zu sein!
    Am Interessantesten für mich hört sich gleich mal das erste Buch an, da bin ich wirklich auf deine Meinung gespannt. 'Soul Beach' hab ich bisher noch nicht gelesen, aber es reizt mich doch immer noch ein bisschen...

    Viel Spaß damit und ich hoffe, dass es dir jetzt wieder besser geht ;)

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chimiko!
      Die SuB-Abbau-Challenge ist tatsächlich nichts für mich. Das ist irgendwie Druck und Stress - und macht keinen Spaß. Ich wollte diese Challenge dafür nutzen, dass mein SuB ein wenig schrumpft - allerdings merke ich dabei, dass mir die SuB-Zahl eigentlich egal ist.
      Naja, auf jeden Fall ist es immer wert, etwas auszuprobieren!

      DIE LISTENSAMMLERIN lese ich sicherlich noch diesen Monat. Bin selbst schon sehr gespannt, weil ich ja noch immer denke, das kann nicht interessant sein - und da lasse ich mich gerne eines besseren belehren :-).

      Viele liebe Grüße, Iris

      PS: Mir geht's gut (so ein Einkauf wirkt Wunder!), DANKE, aber dir sende ich ein ganzes Päckchen virtuelle Kraft! Alles Gute dir!

      Löschen
    2. Hallo Iris!

      Das ist lieb von dir, das nimm ich gerne, vor allen Dingen dann am Donnerstag ♥

      Ausprobieren ist immer gut, aber wenn es einen stresst. Mir würde so eine Challenge auch nichts bringen, das weiß ich ziemlich genau. Hatte es mir auch überlegt, aber die Bedingungen haben mich von vornherein nicht angesprochen. Ich arbeite lieber für mich selbst ab, wenn ich eine Viel-Lese-Phase habe. Oder erfreue mich dran, wenn mein Glas mit den Losen, auf denen alle ungelesenen Bücher sind, leerer wird.
      Aber: jedem das Seine, jeder braucht das anders.

      Ich bin auf alle Fälle wirklich auf deine Rezension gespannt!

      Alles Liebe, Chimiko

      Löschen
  3. Aaahh Soul Beach 2 kommt also auch schon. Gut zu wissen =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn sich nichts ändert, dann können wir ab 10.03. das Buch lesen! Bin schon gespannt, ob im zweiten Band etwas mehr Spannung sein wird.
      Dir viel Spaß beim Lesen, vertreib dir schön die Zeit bis dahin, liebe Grüße, Iris

      Löschen
  4. Oh, so viele tolle neue Bücher! Liebe Iris, beteilige dich bitte nie mehr an so was wie SuB-Abbau, das tut einfach nicht gut ;) Ich habe dieses Thema schon lange aufgegeben und überhaupt kein schlechtes Gewissen dabei. Man soll sich doch öfter auch mal verwöhnen, nicht wahr? Und ohne Bücher geht's nunmal bei uns nicht! Ich wünsche dir ganz viel Lesespaß und vor allem -zeit mit deinen neuen Errungenschaften und freue mich auf tolle Rezensionen dazu :)
    Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!
      Ich habe gelernt! Und zwar: SuB-Abbau ist tödlich. Macht krank. Ist Folter. Ätzend. Stressig. Deprimierend. …
      SuB-Aufbau dagegen bringt das Leserherz zum Lächeln. Tut gut. Motiviert. Und ganz ehrlich: Es sieht schön aus im Regal :-)!
      Diese Challenge ist tatsächlich nichts für mich. Im Januar war ich noch ganz optimistisch, aber auch da hatte ich zwischendurch wirklich Entzugserscheinungen. Aber mich stresst die Challenge sehr - werde sie vermutlich auch abbrechen, denn ich will beim Lesen vor allem Spaß haben und durch diesen SuB-Abbau geht der irgendwie verloren.
      Außerdem: Ich mag mein überfülltes SuB-Regal eigentlich am liebsten ;-).

      Liebe Grüße, Iris

      PS: Solltest du über Lesezeit stolpern, die man kaufen kann, dann bitte ich um den Link. Die war heute wieder einmal ausverkauft!

      Löschen
  5. "Ehre" von Elif Shafak lese ich gerade und ich bin einfach nur fasziniert... So ein wunderschön geschriebenes Buch, über so ein heikles Thema findet man nicht oft.
    Ich bin schon sehr auf deine Meinung dazu gespannt.
    Kennst du denn noch andere Elif Shafak Werke?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carly!
      Oh, dann darf ich mich darauf ja riesig freuen! Wie gesagt, für mich wird es absolute Premiere (kenne die Autorin überhaupt nicht), aber schön zu sehen, dass du es faszinierend und wunderschön geschrieben findest. Macht mich umso mehr neugieriger ;-).
      Dir viel Lesespaß mit dem Buch und schöne Stunden damit! Liebe Grüße, Iris

      Löschen
  6. Hallo Iris, wow das sind echt tolle Neuzugänge. Ehre und Hide, sowie den Vorgänger möchte ich auch noch unbedingt lesen. Wünsch dir viel Freude mit den Büchern. Lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra!
      Vielen lieben Dank! Escape ist echt empfehlenswert! Wünsche dir auch ganz viel Lesefreude, liebe Grüße, Iris

      Löschen
  7. Ganz tolle Neuzugänge, liebe Iris (:
    Mich ärgert das allerdings richtig das ich 'Escape' noch nicht gelesen habe, und jetzt ist schon der zweite Band draußen :/ Irgendwie gibt es sooo viele tolle Bücher und viel zu wenig Zeit! Aber das kennst du wahrscheinlich ;)
    'Das Jahr das zwei Sekunden brauchte' hört sich auch sehr interessant an. Bin schon sehr gespannt auf deine Rezi zu dem Buch :D

    Viel Spaß beim Lesen,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi!
      Das geht sich noch aus! HIDE kommt ja erst am 10.03. raus - du hast also noch Zeit, ESCAPE vorher zu lesen ;-). Das schaffst du!
      Vielen Dank für deine Zeilen, liebe Grüße, Iris

      Löschen
  8. Liebe Iris,

    zum Glück gibt es ein sehr wirksames Heilmittel für die Sub-Abbau-Blues! :-D
    Viele schöne Bücher hast du da, vor allem "Die Listensammlerin" würde mich auch interessieren!
    Ganz viel Lesespaß wünsche ich dir!
    Liebe Grüße, Janice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janice!
      Auf DIE LISTENSAMMLERIN bin ich auch schon gespannt, wird vermutlich auch meine nächste Lektüre sein ;-). Vielen Dank dir und auch dir ganz viel Lesespaß! Herzliche Grüße, Iris

      Löschen
  9. Wir sind verbannt interessiert mich auch schon eine Weile - bin gespannt, wie du es findest! :D
    Hide hat mir sehr gut gefallen - sehr tolle Fortsetzung!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jan!
      Uiii, dann darf ich mich auf HIDE ja richtig freuen! Ich fand ja schon den ersten Band super :-).
      Danke für deinen Kommentar, eine schöne Woche dir, liebe Grüße, Iris

      Löschen
  10. Liebe Iris,

    könntest du bitte aufhören, so tolle Bücher zu posten! Das ist wirklich ganz ernst gemeint, denn ich weiß gar nicht, was ich noch alle unbedingt sofort haben will. :D

    Zuerst einmal steht "Ehre" von Elif Shafak auch ganz oben auf meiner Wunschliste. Will ich unbedingt haben und bin deshalb schon auf deine Meinung gespannt. Auch "Die Listensammlerin" ist schon vorgemerkt. Total angefixt hast du mich gerade mit "Edens Garten". Bisher hab ich weder vom Verlag noch vom Buch etwas gehört. Das wird sich aber wohl auch bald ändern. Und auch von Friedrich Ani wird wohl bald etwas bei mir einziehen. Zwar nicht das Jugendbuch, aber wahrscheinlich etwas mit Tabor Süden als Ermittler.

    Wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern und schick dir liebe Grüße. <3
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petzi!
      Ich könnte schon, aber: ich will nicht! *lach*
      So langsam glaube ich, ich bin die einzige, die von Elif Shafak noch nie was gehört hat. Und so langsam habe ich Erwartungen an das Buch ;-).
      Der Septime Verlag ist sehr empfehlenswert, wenn man mal was anderes als die Massenware sucht. Und ein sehr sympathischer Verlag obendrein ;-). Solltest du mal auf einer Buchmesse sein, schau bei denen vorbei!
      Liebe Grüße, Iris

      PS: Ich verrate dir ein kleines Geheimnis: Am 23.04.14 gibt es ja den Welttag des Buches und bei mir wird dann ein Tabor-Süden-Roman verlost. Der Post dazu ist schon geschrieben und auch das Buch schon fest. Falls du noch warten kannst und dein Glück versuchen willst ;-), wäre es vielleicht eine Gelegenheit.

      Löschen
  11. Hallöchen meine aller liebste Iris ^ ^
    Aaaaaaah :D Soul Beach 2 .. hach ich freue freue freue freue freue mich schon so unheimlich auf dieses Buch, dass ich fast irre werde beim Warten xD
    Es ist einfach das Beste sein Geld für Bücher auszugeben <3 :D Es gibt nix schöneres.
    Ich habe damals auch "Ich soll nicht töten" gelesen, aber es hat mich glaube ich, wie ich es in Erinnerung habe, nicht so unglaublich von den Socken gerissen, weshalb ich erstmal auf diesen Teil verzichten werde.
    "Am Anfang war das Ende" klingt ziemlich gut und da bin ich auch schon sehr gespannt auf deine Rezension dann!

    Ich finde das Beste am Vorbestellen ist immer, dass ich dann oftmals nicht mehr weiß wann die Bücher rauskommen, die ich bestellt habe und mich dann umso mehr freue, wenn sie auf einmal da sind xD

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta!
      Ich finde die knalligen Farben von der Soul-Beach-Reihe auch toll. Die stechen im Bücherregal wirklich heraus. Auf den zweiten Band bin ich auch schon sehr gespannt.
      Und ja, es ist spannend, wenn man Bücher vorbestellt. Ich hab zwar eine Liste mit den Vorbestellern, damit ich nicht aus Versehen doppelt bestelle, aber ich vergesse immer, wann die ankommen. Das ist dann wie Überraschungsbuchpost :-).
      Viele, liebe Grüße, Iris

      Löschen